Dr. Katalin Balázs

Managing Partner

Nach vier Jahren rechtlicher Arbeit hat sie 2007 ihre Fachprüfung bestanden. Sie ist Mitglied der Anwaltskammer Budapest. Sie spricht fließend Deutsch, Englisch, und Französisch, daneben spricht sie auch Italienisch.

2002 studierte sie an der Friedrich-Wilhelms Universität, die als eine der zweihundert besten Universitäten der Welt eingestuft wird. Sie hat ihr Jurastudium 2003 beendet, danach hat sie einen Titel „EU Juristin“ im Rahmen einer Englischen post-gradualen Ausbildung erworben. Um nicht nur die rechtliche, sondern auch die wirtschaftliche Seite des Geschäftslebens kennenzulernen, hat sie ihr Studium an der College of International Management and Business Studies, in Budapest Business School fortgesetzt, wo sie 2006 Diplom als Ökonom für Außenhandel erworben hat.

Ihre rechtliche Karriere hat sie 2003 bei einer deutschen Anwaltskanzlei als Referendarin angefangen. Danach hat sie –ihre deutschen, englischen und französischen Sprachkenntnisse in Anspruch nehmend – in der Abteilung für ausländischen Angelegenheiten des Ungarischen Parlaments als Rechtberaterin gearbeitet, wo sie die Möglichkeit hatte, Einsicht nicht nur in die EU sondern auch die ungarische Gesetzgebung  zu bekommen. Nach der im Ausland verbrachten Zeit hat sie als Rechtberaterin ein Jahr für eine Investmentgesellschaft und ein Jahr für das Ungarische Staatliche Fernsehen gearbeitet, wo sie auch für internationale vertragsrechtliche Angelegenheiten verantwortlich war. Seit dem Abschluss dieses Medienabenteuers arbeitet sie als Rechtsanwältin meistens für solche Klienten, die internationale Geschäftsbeziehungen haben. Natürlich steht ihre Tür allen Klienten offen.

Sie publiziert oft auf Ungarisch, Deutsch und Englisch, welche Arbeiten auf dieser Website zu finden sind. Sie wird oft zu verschiedenen rechtlichen Konferenzen eingeladen, um Präsentationen zu halten. Sie beendet gerade ihr PhD Studium an der IPR Fakultät der ELTE Universität.

Elnézést, a hozzászólás ezen a részen nem engedélyezett.